Sabath Media Blog - Wir setzen unseren eigenen Trend - Bild 1
Sabath Media Blog - Wir setzen unseren eigenen Trend - Bild 2
Sabath Media Blog - Wir setzen unseren eigenen Trend - Bild 3
Sabath Media Blog - Wir setzen unseren eigenen Trend - Bild 4
Sabath Media Blog - Wir setzen unseren eigenen Trend - Bild 5
Sabath Media Blog - Wir setzen unseren eigenen Trend - Bild 6
Sabath Media Blog - Wir setzen unseren eigenen Trend - Bild 7

Wir setzen unseren eigenen Trend

Wie du schon mitbekommen hast, wählen wir zu Beginn jedes neuen Jahres ein Motto für unsere Agentur aus. Wir setzen uns also jedes Jahr einen ganz eigenen und persönlichen Trend, dem wir folgen.
In den vergangenen Jahren hatten wir schon so einiges an kreativen Sprüchen, wir haben euch die Bilder oben in der Galerie eingefügt. Da hat sich einiges angesammelt. Hier eine Aufzählung der Mottos seit 2013:

> 2013: Eine Idee voraus

> 2014: Entfache das Feuer in dir

> 2015: Mach es mit Herz

> 2016: Es beginnt in dir

> 2017: Helden mit Herz

> 2018: Frische Ideen erleben!

> 2019: …

Es fällt auf – wir scheinen zum einen das Wort „Ideen“ zu lieben und zum anderen auch das Wort „Herz“. Eine gute Kombination, wie wir finden – aber was meinst du? Wird unser Jahresmotto auch dieses Mal etwas mit einem dieser beiden Wörtern zu tun haben? Sind wir abermals Wiederholungstäter? Es bleibt also spannend. Im Laufe des Januars werden wir das neue Motto verkünden – momentan liefern sich zwei Mottos ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen. Genau, wir haben nämlich dieses Jahr verschiedenen Mottos an ein Whiteboard gepinnt und stimmen mit der guten alten Strichliste ab.

Doch wir haben auch schon andere Methoden genutzt. Vergangenes Jahr haben wir zum Beispiel ein Team-Meeting abgehalten und uns dann in kleine Gruppe aufgeteilt. Jede Gruppe hat dann ein bis zwei Mottovorschläge präsentiert und wir haben dann über das beste Motto per Handzeichen abgestimmt. Auch schön: Wir haben einfach spontan mal ausgelost. Da ist der Überraschungseffekt natürlich noch größer. Du siehst, auch hier haben wir die verschiedensten Möglichkeiten durchprobiert.

Doch warum suchen wir uns jedes Jahr ein neues Motto für unsere Agentur? Warum setzen wir uns einen ganz eigenen Trend? Ganz einfach – ein Motto schweißt zusammen, es zeigt einen ungefähren Weg für die kommenden Monate und es motiviert jeden Morgen. Denn wenn wir morgens in unsere Agentur kommen, begrüßt uns das Motto auf unserer 3 mal 3 Meter großen Wand. Schwer zu übersehen! Und wir wollen es auch gar nicht übersehen. Das Motto ist als Gemeinschaftsentscheidung gewählt worden und es erinnert uns jeden Tag daran, dass wir als Team stark sind und gemeinsam die beste Leistung erzielen können. Unser Jahresmotto ist mittlerweile eine sehr liebgewonnene Tradition und wir möchten es nicht missen.

Mal schauen, welche Worte uns 2019 begleiten werden. Eines sei verraten: Es wird auf keinen Fall langweilig. So sind wir einfach nicht – wir sind wie eine Flamme: Ständig in Bewegung, ständig am Brennen und hell Leuchten.

Teilen

Facebok logo Facebok logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge