Seit 20 Jahren erfolgreich

In der Kommunikation für den Handel sind wir zu Hause. Produkte an den Mann (oder die Frau) zu bringen, ist unsere Stärke. Hier kennen wir uns auf allen Kanälen aus. Mit 40 Mitarbeitern können wir mehr bewegen, als die Zwei-Mann-Agentur nebenan und bleiben dennoch ganz persönlich.

Mehr erfahren

Unsere Arbeiten

Hornbach Teaser

Grafiken

Dockers

Webseite

Transgourmet

Kataloge

Transgourmet

Packaging

HORNBACH

Aktuell

Baumarkt

Projektschau

Naturschutzprojekt Bienwald

Newsletter

Südzucker

Broschüre

Krämer

Kataloge

Stadler + Schaaf

Website

BBBank

Faltblätter

Pfalz Alarm

Webseite

BBBank

Strategienotizbuch

Südpfalz-Tourismus

Faltblatt

Stadler + Schaaf

Broschüre

Honneurs

Broschüre

Schreinerei Kuhn

Corporate Design

David & Baader

Einladung

Wirtschafts­förderung Südpfalz

Website

Südpfalz

Freizeit-Wanderkarte

Riba Bauträger

Exposés

Rhein Neckar Löwen

Dauerkarten

Kemmler

Mailing

Fate & Failure

Plakat

Bienwald Fitness

Webseite

E+W Greenland

Webseite

E+W Greenland

Corporate Design

Vitalitas

Broschüre

Waldschwimmbad Kandel

Branding

POET AG

Webseite

Bouché Vitalhaus

Branding

Steuerkanzlei Münch

Broschüre

Carlos Martinez

CD Cover

Smart CRM

Broschüre

BKP Verlag

Titelgestaltung & Buchsatz

Dietrichs

Kataloge

Stadthalle Kandel

Flyer
Mehr Arbeiten

Agentur für nachhaltige Kommunikation

„In den vergangenen Jahren habe ich die Kreativität und den Mut für neue Ideen von Sabath Media schätzen gelernt. Besonders beeindruckt bin ich immer wieder von der gelebten Kultur der Mitarbeiter. Für das 20-jährige Firmenjubiläum haben sie das Musikvideo „Flächenbrand“ produziert. Manchmal sagen Bilder mehr als Worte.”

Ulrike Stöckle

XTERM GmbH

„Ich schätze die Zusammenarbeit: Schnell und unkompliziert. Hemdsärmelig und professionell. Bodenständig und innovativ. Jederzeit gerne wieder.”

Karl Dieter Wünstel

Wifö Landkreis Germersheim

„Die Sabath Media Designagentur ist für die Wirtschaftsförderungs GmbH Landkreis Germersheim seit Jahren ein verlässlicher Partner. Bei Extra- und Änderungswünschen überzeugt die Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit des Teams. Der Dienstleistungsgedanke steht stets an erster Stelle. Weiter so!”

Maria Farrenkopf

Ergotherapie

„Ich bin begeistert.”

Cornelia Dietzel

Stadler & Schaaf Mess- und Regeltechnik GmbH

„Die Website sieht super aus. Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit.”

Nina Stadler

ITK Engineering AG

„Sehr kompetente und zuverlässige Ansprechpartner, die mit ihren Ideen immer wieder überraschen. Weiter so!”

Stefano Stancato

Full Service

Point of Sale, Kataloge, Verpackungen

Wir geben Ihren Produkten alles mit, damit sie wirken können: eine gute Story, eine spannende Inszenierung, relevante Fakten, ein Corporate Design mit Wiedererkennungswert – ein rundum überzeugendes Konzept. Insgesamt gut ausgestattet entfaltet Ihr Produkt so in jedem Handelsumfeld und in jedem Kundenkontakt gezielt seine Wirkung. Eine gelungene Produktkommunikation beantwortet intuitiv alle Fragen, die sich für potentielle Käufer stellen.

Mehr erfahren

Bedarfsermittlungen, Kommunikationskonzepte

Für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Projekts leisten wir alles aus einer Hand, so haben wir zu jedem Zeitpunkt die volle Kontrolle über Ihr Projekt. Zum Repertoire unserer 40 Mitarbeiter gehören unter anderem die umfassende Analyse des branchenbezogenen Marktes, die Erstellung eines Marketingkonzepts sowie das Aufsetzen einer schlüssigen Kommunikationsstrategie.

Mehr erfahren

Webdesign, Webentwicklung, Social Media

Ein Unternehmen ohne Internetauftritt ist heutzutage quasi nicht existent. Dabei ist es wichtig, dass die Online-Kommunikation stets auf dem neuesten Stand der Technik ist, um potentielle Kunden greifen zu können. Wir unterstützen Sie daher nicht nur mit dem passenden Inhalt, sondern auch mit dem nötigen Know-how, um sich über verschiedenste Plattformen hinweg mit einem einheitlichen Erscheinungsbild etablieren zu können.

Mehr erfahren

Corporate Design

Das Zauberwort lautet Wiedererkennung. Wir liefern ein übergreifendes Corporate Design mit Logo, Slogan, Hausfarben und -schriften für alle Formen der Produktkommunikation und Ihren Internetauftritt. Mit inbegriffen: Ausgefeilte Konzeptentwicklung, individuelle Designerstellung, ausbalanciertes Verhältnis von Form und Funktion sowie benutzerfreundliche, schlüssige Kundenführung.

Mehr erfahren

Colormanagement, Shooting

Egal ob "on location" oder in unserem hauseigenen Fotostudio – unsere Stylisten, Fotografen und Assistenten geben sich nur mit dem bestmöglichen Ergebnis für Sie zufrieden. Da kontinuierliche Farbtreue das A und O der Printprodukte ist, gewährleisten wir zu jedem Zeitpunkt des Fertigungsprozesses eine durchgängige Farbverbindlichkeit.

Mehr erfahren

3D bietet enorme Möglichkeiten: Man kann Produkte zeigen bevor sie produziert sind,  Packshot-Serien ökonomischer erstellen oder fiktive Bildwelten entstehen lassen. Es gibt uns sogar die Möglichkeit Dinge besser aussehen zu lassen als in der Realität, denn produktionsbedingte kleine Fehler kommen im 3D-Bild gar nicht vor. Daher kommt bei uns von der Konzeption bis zur Produktion verstärkt 3D zum Einsatz.

Mehr erfahren

Worauf warten Sie noch?

Kontakt

Hinter den Kulissen

Zur gleichen Zeit wie die Berlinale fand ebenfalls am 16. Februar 2016 im KaDeWE in Berlin zum dritten Mal die Verleihung des Deutschen bAV-Preises (betriebliche Altersvorsorge) statt. Im Rahmen der Konferenz „Zukunftsmarkt Altersvorsorge“ wurden die Preisträger in den Kategorien „Großunternehmen“ und „kleine und mittlere Unternehmen“ ausgezeichnet.

Der deutsche bAV-Preis dient der Förderung von innovativen und kreativen Altersvorsorge-Projekten und deren Zusammenspiel mit der Unternehmensstrategie. So soll die Alterssicherung stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Seit 2013 würdigt der Preis herausragende Unternehmensleistungen, hebt deren Erfolge hervor und möchte somit andere Unternehmen ermutigen.

Viele Unternehmen wissen, dass der demografische Wandel eine betriebliche Altersvorsorge unabdingbar macht. „Die Vielfalt und die Qualität vieler der eingereichten bAV-Modelle zeigen, dass sich die Mehrzahl der Arbeitgeber ihrer Verantwortung bewusst ist und ihren Beitrag zur Alterssicherung ihrer Beschäftigten leisten will“, so Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup, Mitglied der Jury.

Sabath Media erhielt in der Kategorie „kleine und mittlere Unternehmen“ aufgrund der stetigen Verbesserung seines Modells der lebensphasenorientierten Personalpolitik, zu der seit 2016 eine komplett arbeitgeberfinanzierte bAV und private Krankenzusatzversicherung für alle Hierarchie- und Altersstufen gehört, den 3. Platz. Somit ist die Sabath Media Designagentur Vorreiter in der Kreativbranche.

Bettina Sabath und Christian Rüffel, beide Geschäftsführer der Agentur, empfingen den Preis persönlich im Wintergarten des KaDeWe in Berlin. Wir freuen uns, solch ein Modell leben zu dürfen.

Deutscher bAV-Preis 2016

Zur gleichen Zeit wie die Berlinale fand ebenfalls am 16. Februar 2016 im KaDeWE in Berlin zum dritten Mal die Verleihung des Deutschen bAV-Preises (betriebliche Altersvorsorge) statt. Im...

Ich bin Pascal, 21 Jahre alt, und nun schon mehr als 2 Jahre bei Sabath Media beschäftigt.
Alles begann mit einem Praktikum nachdem ich mein Fach-Abitur in der Tasche hatte. Ich wollte mich weiterbilden, Neues entdecken, mal schaun’ was in der Zukunft aus mir werden könnte. Meine Vorstellung war immer eine Ausbildung zum Mediengestalter zu absolvieren. Doch alles kam anders!

Nun! Schule fertig, also habe ich mich umgeschaut, nach einem Praktikumsplatz, und bin auf die „orangene Agentur“ gestoßen. Mein Bewerbungsschreiben fand Anklang und ich wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Was würde mich wohl erwarten? Böse Menschen, die mir gemeine Fangfragen stellen? Die Agenturwelt war mir zu diesem Zeitpunkt noch sehr fremd. Als ich ankam begrüßte mich eine ausgelassene Stimmung. Sofort fühlte ich mich wohl und mein Panik-Level sank erheblich. 30 Minuten später hatte ich meinen Praktikumsplatz in der Tasche und war überglücklich.

Der Grundstein war gelegt. Sofort wurde ich in Projekte mit eingespannt, konnte mein Können und meinen Ehrgeiz unter Beweis stellen. Ich entwickelte mich stetig weiter, mit meinen Kollegen kam ich super klar und das Arbeiten im bzw. als Team machte mir großen Spaß.

Nachdem ich nun 11 Monate von meinem Praktikum absolviert hatte, und um zehn Spitznamen reicher war, fragte ich mich, wie es jetzt mit mir weitergehen sollte. Das ursprüngliche Ziel war ja eigentlich die Ausbildung.
Durch Kollegen bin ich auf das duale Studium aufmerksam geworden. Das bedeutet konkret: Studieren plus Arbeiten, jeweils im 3-Monats-Takt. Mein Interesse war geweckt! Ich informierte mich und schnell führte eins zum anderen: Knapp einen Monat später bewarb ich mich um einen Studienplatz, und alles lief glatt! Ich konnte es gar nicht glauben.

Seit Oktober 2015 bin ich nun Student bei Sabath Media. Dualer Student im Bereich BWL Medien und Kommunikation.
Ich bin froh hier gelandet zu sein. Ein lockeres Arbeitsumfeld, Arbeit die mich fordert und ein Unternehmen, das mich fördert. Nette Mitarbeiter, allzeit zum Scherz bereit! Ich freue mich auf die Zukunft und den weiteren Verlauf meines Studiums.

Vom Praktikanten zum Studenten

Ich bin Pascal, 21 Jahre alt, und nun schon mehr als 2 Jahre bei Sabath Media beschäftigt. Alles begann mit einem Praktikum nachdem ich mein Fach-Abitur in der Tasche hatte. Ich...

Ein Highlight jagt das nächste in unserer Agentur. Zuerst stachen wir mit unserer neuen Webpräsenz aus der Masse, im Sommer 2015 feierten wir unseren 20. Geburtstag und nun wird unsere Geschäftsführung zu den drei Musketieren. Jedenfalls was die Anzahl betrifft.

Bettina Sabath und Patrick Heid werden in Zukunft von unserem ehemaligen Prokuristen Christian Rüffel unterstützt. Als nun dritter Geschäftsführer ist er für den Bereich Marketing und New Business zuständig.

Aller guten Dinge sind drei

Ein Highlight jagt das nächste in unserer Agentur. Zuerst stachen wir mit unserer neuen Webpräsenz aus der Masse, im Sommer 2015 feierten wir unseren 20. Geburtstag und nun wird unsere...

Lehren bildet. Das ist kein Schreibfehler. Denn gerade wenn man sein Wissen an andere weitergibt muss man sich viel intensiver mit den Themen auseinander setzen und Dinge hinterfragen die man sonst einfach nur ausführt. Deshalb haben wir vor einigen Jahren die Workshops "Mitarbeiter-schulen-Mitarbeiter" eingeführt.

Unser Art Director Daniel lud einige Mitarbeiter zu einem dieser Workshops ein, um sein Wissen im 3D-Bereich weiterzugeben.

Thema dieses Workshops war das 3D-Modelling anhand einer Himbeere. Daniel legte viel Wert auf die Herangehensweise der 3D-Modellierung. Daher wurden verschiedene Techniken ausprobiert, bis man sich gemeinsam auf die praktikabelste Art einigte und mit Hilfe dieser die Form der Himbeere ausmodellierte.

Daniel betonte immer wieder wie wichtig es ist, von der groben Form ins Detail zu arbeiten.

Nach dem Grobaufbau ging es dann an das Modelieren des Strunks. Hierfür wurde das sogenannte Sculpting eingesetzt, wofür zeichnerische Fähigkeiten von Vorteil sind.

Da das 3D-Modelling sehr aufwändig ist, konnten nicht alle Aspekte innerhalb eines Workshops beachtet werden. In Zukunft werden weitere Workshops stattfinden, welche die Themen Material, Beleuchtung und Body Paint behandeln.

Wir sind gespannt auf die Fortsetzung der 3D-Reihe und vor allem auf die Ergebnisse.
Danke Daniel für dein Engagement.

Gestalten in der 3. Dimension

Lehren bildet. Das ist kein Schreibfehler. Denn gerade wenn man sein Wissen an andere weitergibt muss man sich viel intensiver mit den Themen auseinander setzen und Dinge...

Dass unser Fotograf Nico Bohnert hinter der Kamera eine gute Figur macht, bewies er zum dritten mal bei den diesjährigen International Photography Awards (IPAs).

Es gab allen Grund zu feiern, denn Nico bewies, dass er nach wie vor zu den Top-Werbefotografen gehört.
Bei der diesjährigen Verleihung setzte er sich gegen 15 000 Wettbewerber aus 103 verschiedenen Ländern durch und ergatterte mit einem Bild aus der Frühjahrskampagne der Hitachi-Akku-Serie in der Kategorie „Man at Work“ den beeindruckenden zweiten Platz.
Die IPAs, eine Tochtergesellschaft der Lucie Foundation, hat zum Ziel, Fotografen zu ehren, zu promoten und neue Talente zu entdecken.
Wir freuen uns über diese begehrte Auszeichnung.

Hier sehen Sie mehr Arbeiten von Nico Bohnert: fotostudio.sabath-media.de

Hitachi-Shooting macht den 2. Platz

Dass unser Fotograf Nico Bohnert hinter der Kamera eine gute Figur macht, bewies er zum dritten mal bei den diesjährigen International Photography Awards (IPAs). Es gab...

Wenn Leute das Wort „Praktikant“ hören, denken sie meistens als Erstes an: „Kaffee holen, Spülmaschine ausräumen etc".
Doch meine Erfahrungen waren da etwas anders.

Mein Name ist Ira Dreisigacker, als ich damals zu Sabath Media kam war ich zarte 16, hatte meinen Realschulabschluss in der Tasche und natürlich eher wenig Erfahrung was das Arbeitsleben anging. Heute bin ich 18 Jahre alt und um einiges schlauer. Meine bisherige Zeit bei Sabath Media hat mich viel gelehrt. Menschlich und beruflich.

Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten Tag in der Agentur. Alles war so groß und überwältigend. Überall an den Wänden hingen Fotografien und gemalte Bilder der Mitarbeiter. Da fühlt man sich als „die Neue“ schon ziemlich klein. Jedoch hatte ich kaum Zeit um mir wirklich Sorgen zu machen, denn es wurde sich sofort um mich gekümmert. Anfangs noch schüchtern, wusste ich nicht wo ich in der Mittagspause essen sollte. Doch kaum 2 Schritte hatte ich in Richtung Küche gemachen, da wurde mir schon ein Platz angeboten. „Du kannst dich ruhig zu uns setzen“, rief mein jetziger Teamkollege Andreas mir zu. Das ließ ich mir natürlich nicht 2 mal sagen.

An meinem dritten Tag bekam ich schon die Aufgabe Plakate für eine Bar in der Gegend zu machen. Es war unglaublich motivierend, dass ich trotz meiner nicht vorhandenen Erfahrung gleich bei einem Kundenprojekt mitwirken durfte. Seine eigenen Werke ein paar Tage später in der Stadt zu sehen, ist ein extrem tolles Gefühl. Fast so schön wie das Gefühl was ich heute habe, wenn ich einen kompletten Katalog in der Hand halte, bei dem ich mitgearbeitet habe. Wenn ich an die verschiedenen Arbeitsschritte denke und auch an die Herausforderungen, die während der Produktion auftreten, scheint das alles nicht mehr so wichtig. Denn was ich da in der Hand halte ist ein Stück Teamwork. Ein Stück an dem hart gearbeitet wurde. Das macht mich stolz!

Mittlerweile bin ich als Azubi im Team Katalogproduktion tätig. Es ist viel passiert in den letzten 1 1/2 Jahren. Ich bin erwachsener geworden (ich sage bewusst „erwachsener“, denn erwachsen bin ich noch lange nicht), habe gelernt mit Rückschlägen umzugehen, habe aber auch gemerkt wie wichtig es ist ein Arbeitsumfeld zu haben, in dem man sich wohl fühlt und Probleme offen ansprechen kann. Ich habe gute Freunde bei Sabath Media gefunden, ohne die ich mir mein Leben gar nicht mehr vorstellen möchte. Das erinnert mich nur zu gut an meinen 18. Geburtstag, den ich natürlich nicht vor meinen Kollegen verheimlichen konnte. Der Tag fing gar nicht mal so gut an, ich hatte meinen Bus verpasst und bin dann natürlich dezent zu spät gekommen. Vor der Tür habe ich Leute rumhuschen sehen, ich dachte mir nicht viel dabei. Dann kam ich an meinen Platz, der mit Luftschlangen und Konfetti geschmückt war. Plötzlich begannen alle, die in der Nähe waren, zu singen und rührten mich damit zu Tränen. Nochmal Danke dafür ;).

Ich bin froh bei Sabath Media gelandet zu sein, wo trotz vielleicht stressigen Zeiten immer mal wieder ein blöder Spruch über den Tisch geworfen wird. Wo ich trotz meines jungen Alters ernst genommen werde. Wo viele verschiedene Menschen gemeinsam an einer Sache arbeiten, für eine Sache … Ein Ort an dem man auf dem Flur angehalten wird um Filmzitate zu erraten. Dort wo Erfolge gefeiert und Rückschläge gemeinsam überwunden werden.

Praktikumsbericht Ira

Wenn Leute das Wort „Praktikant“ hören, denken sie meistens als Erstes an: „Kaffee holen, Spülmaschine ausräumen etc". Doch meine Erfahrungen waren da etwas anders. Mein Name ist Ira...

Das Jahr 2015 ist für Sabath Media ein ganz besonderes. Vor 20 Jahren gründete Bettina Sabath die Designagentur, was uns allen ein Grund zum Feiern gab.

Am 27. Juni 2015 stießen wir also gemeinsam mit Familie, Freunden und Kunden auf 20 flammtastische Jahre an.
Nachdem unsere knapp 200 Gäste über den roten Teppich geschritten waren und ein Erinnerungsfoto vor unserer VIP-Wand ergattert hatten, begrüßte Mitarbeiterin Jacqueline (Bettina Sabath) alle Anwesenden und erzählte im Auftrag von Bettina Sabath, wie Sabath Media zur größten Werbeagentur in der Südpfalz wurde.

Drei Models mit Bodypainting im Flammenlook servierten den Besuchern anschließend ein tolles Catering der Firma Treiling, während drei Preise in den Kategorien "Soziales Engagement", "Kreativität" und "bester Mitarbeiter" verliehen wurden.
Ein weiteres Highlight war der selbst geschriebene Song inklusive Musikvideo der Mitarbeiter "Wir brennen, wir sind heiss" als Geschenk an die Geschäftsführung, worauf sich Bettina Sabath mit Ihrer Interpretation des Xavier Naidoo Songs "Was wir alleine nicht schaffen" bei Ihren Mitarbeitern bedankte. Schließlich klang der Abend mit leckeren Cocktails aus.

Wir haben gefeiert, hatten jede Menge Spass und sind gespannt, was zum 30-jährigen Jubiläum alles auf uns zu kommt.

Let‘s get orange

Das Jahr 2015 ist für Sabath Media ein ganz besonderes. Vor 20 Jahren gründete Bettina Sabath die Designagentur, was uns allen ein Grund zum Feiern gab. Am 27. Juni 2015 stießen wir also gemeinsam mit...

Der 20. März 2015 war für uns alle ein ganz besonderer Tag. Sabath Media wurde 20 Jahre alt – das musste natürlich gefeiert werden. Schon Tage im Voraus war klar, dass zu diesem Anlass die Korken knallen müssen. Jeder Mitarbeiter erhielt in einer Nacht-und-Nebel-Aktion einen Luftballon mit Karte, auf die er Glückwünsche oder Gedanken rund um Sabath Media schreiben konnte. Am besagten Morgen überraschten wir Patrick und Christian bereits in der Hofeinfahrt, indem alle aus dem Gebäude stürmten und in Begleitung einer Gitarre „Happy Birthday“ sangen. Nach der darauf folgenden äußerst emotionalen Rede von Angela ließen wir die im Foyer wartenden Luftballons gemeinsam in den Himmel steigen. Auf das all die Wünsche in Erfüllung gehen und wir die nächsten 20 Jahre weiterhin so erfolgreich sein werden.

Wer einen der Luftballons findet und zurück schickt, kann eine Einladung zu unserer großen Geburtstagsfeier im Sommer gewinnen.

Ein Hoch auf uns!

Der 20. März 2015 war für uns alle ein ganz besonderer Tag. Sabath Media wurde 20 Jahre alt – das musste natürlich gefeiert werden. Schon Tage im Voraus war klar, dass zu diesem Anlass die Korken...

Sabath Media baut nun auch die Sparte Fotografie im eigenen Haus aus. „In der Werbefotografie sind Konzept und ein wirkungsvolles Fotodesign die entscheidenden Faktoren für den Erfolg der Werbekampagne“, so Nico Bohnert. Und da hat er Recht! Er macht unseren Service damit komplett, von Konzeption bis hin zur Ausführung von Fotoproduktionen, Bildbearbeitung und 3D-Visualisierungen, geschieht jetzt alles unter einem Dach. Bildlich gesprochen.

Sparte Fotografie ausgebaut

Sabath Media baut nun auch die Sparte Fotografie im eigenen Haus aus. „In der Werbefotografie sind Konzept und ein wirkungsvolles Fotodesign die entscheidenden Faktoren für den Erfolg...

Am 24. Januar 2014 war es soweit. Drei unserer Mitarbeiterinnen erhielten ihr IHK-Zertifikat "Führungskompetenz" sowie ein mit 10 ECTS-Punkten bewertetes Universitätszertifikat. Überreicht wurden die Zertifikate durch die rheinland-pfälzischen Ministerinnen Irene Alt (Integration, Familie, Kinder, Jugend, Frauen) und Kollegin Eveline Lemke (Wirtschaft, Klimaschutz, Energie, Landesplanung). Neben interessanten Beiträgen über die Hindernisse, mit denen berufstätige Frauen immer noch zu kämpfen haben, gab es auch eine Podiumsdiskussion mit beiden Ministerinnen. Die Zertifikatsüberreichung war der Abschluss der berufsbegleitenden Weiterbildung "Führungskompetenz – weibliche Nachwuchskräfte fördern, Unternehmen stärken".

Frauen? Führend! – Fachkräfte 2.0

Am 24. Januar 2014 war es soweit. Drei unserer Mitarbeiterinnen erhielten ihr IHK-Zertifikat "Führungskompetenz" sowie ein mit 10 ECTS-Punkten bewertetes...

Mit der Eröffnung unseres neuen Fotostudios im Februar erweitern wir unser Leistungsspektrum und decken die gesamte Palette der Fotoreproduktion ab: Erstellen von Storyboards, Location- und Modell-Scouting, In- und Outdoor-Produktionen, Bildbearbeitung, Produktionsmanagement und noch vieles mehr.

Unser kreatives Team kümmert sich um reibungslose Fotoshootings, während Sie sich entspannt zurücklehnen können.

Der preisgekrönte Werbefotograf Nico Bohnert macht unser Team komplett und leitet mit Fotografin Verena Fetzer das neue Studio. Nico Bohnert erhielt 2012 den ipa Award und im Jahr davor den AOP Award. 2010 bekam er den EPSON Bronze Award verliehen. Dank der Professionalität unserer Fotografen, wissen wir auch mit Geld umzugehen und handhaben ihr Budget verlässlich, womit wir Ihnen auch eine Komplettpreis-Garantie bieten können.

 

Stöbern Sie in unseren Referenzen und verschaffen Sie sich einen Einblick in die Arbeit unserer Fotografen!

fotostudio.sabath-media.de

Eröffnung Fotostudio

Mit der Eröffnung unseres neuen Fotostudios im Februar erweitern wir unser Leistungsspektrum und decken die gesamte Palette der Fotoreproduktion ab: Erstellen von Storyboards, Location- und...

Die von uns ins Leben gerufene Initiative „Weihnachtszauber“ beschenkt Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Für das diesjährige Weihnachtsfest wurden 158 Geschenkwünsche von Kindern aus drei regionalen Einrichtungen durch Geschenkpaten erfüllt. Jedes Kind durfte seinen ganz individuellen Weihnachtswunsch in Höhe von 20 Euro auf den Wunschzettel schreiben oder schreiben lassen und unser Herz, das auf den Wunschzettel gedruckt war, ausmalen. Dabei waren die Wünsche der Kinder sehr vielseitig und wurden auf einer eigenen Webseite online gestellt, damit sich im Netz Geschenkpaten finden.

Zum Endspurt erhöhte der Verein Old Tablers aus Landau mit einer Geldspende von 500 Euro die Spendensumme, so dass alle Kinderwünsche erfüllt wurden. Zur feierlichen Übergabe der Geschenke lud unser Geschäftsführer Patrick Heid Vertreter der beschenkten Einrichtungen ein. Für das Karlsruher St. Antonius-Kinderheim nahm Gernot Vossberg die Geschenke im Namen der Kinder an, das Kinderhospiz Sterntaler in Mannheim wurde von Anke Schade vertreten und der Kinderschutzbund Landau-SÜW von seiner 1. Vorsitzenden Viola Sauter. Geschäftsführer Claus Schlimmer übergab seine Geldspende persönlich unter dem Weihnachtsbaum und konnte sich so einen Einblick verschaffen, wie seine Hilfe direkt ankommt.

„Wir freuen uns über die rege Teilnahme an unserer Weihnachtsaktion und die zahlreichen Geschenkpaten und Spender. Denn neben den Weihnachtsgeschenken trafen in der Agentur auch viele Sachspenden wie Spiele, Bücher oder Kuscheltiere ein, die wir heute überreichen dürfen.“, so Patrick Heid.

„Weihnachtszauber“ bei Sabath Media

Die von uns ins Leben gerufene Initiative „Weihnachtszauber“ beschenkt Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Für das diesjährige Weihnachtsfest wurden...

Mit mehr als 1.100 Besuchern ist am Samstagnachmittag der 15. Existenzgründungstag Metropolregion Rhein-Neckar in Frankenthal zu Ende gegangen. Dort begrüßten am Morgen Oberbürgermeister Theo Wieder und Robert Kautzmann, Leiter der Wirtschaftsförderung der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, die Gäste. „Die unternehmerische Selbständigkeit ist immer ein Wagnis", so Kautzmann. „Doch es kann ein sehr lohnenswerter Schritt sein, wenn er richtig durchdacht ist. Mit dem Existenzgründungstag wollen wir angehenden Unternehmerinnen und Unternehmern Mut machen und das richtige Rüstzeug an die Hand geben."

Spannende Einblicke in den Alltag eines Kreativ-Unternehmens gab es gleich zum Auftakt von Stephan Koziol. Koziol ist Geschäftsführer der koziol ideas for friends GmbH, die sich vom südhessischen Erbach aus mit Kunststoff-Designprodukten in aller Welt einen Namen gemacht hat. Neben der guten Idee und ihrer ständigen Weiterentwicklung sei eine starke Marke ausschlaggebend für den Erfolg, so Koziol. Bei über 20 Vorträgen, Gesprächsrunden und Kurzpräsentationen konnten im Anschluss viele Aspekte einer erfolgreichen Gründung vertieft werden. So zum Beispiel die Konzeption des Business-Plans, die Frage nach der richtigen Rechtsform für das eigene Unternehmen oder aber die verschiedenen Möglichkeiten, sich mit Marketing und Öffentlichkeitsarbeit im Wettbewerb zu positionieren. Gute Gelegenheiten zum Austausch mit Gleichgesinnten boten darüber hinaus die neuen „X-Change-Plattformen" zu den Themen „Gründung mit 50+" und „Ladylike – Frauen gründen anders" sowie eine ganztätige Ausstellung mit rund 50 Ständen von Verbänden, Kammern, Wirtschaftsförderern, Netzwerken und Unternehmen.

15. Existenzgründungstag in Frankenthal

Mit mehr als 1.100 Besuchern ist am Samstagnachmittag der 15. Existenzgründungstag Metropolregion Rhein-Neckar in Frankenthal zu Ende gegangen. Dort...

Am 5. und 6. November 2013 nahmen Verena Fetzer und Christian Rüffel am 5. Verpackungsgipfel in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden teil.

Unter dem Motto: „Die Verpackung im Spannungsfeld zwischen Hersteller, Handel und Konsument“ stellten die zahlreichen Referenten in Kurzvorträgen verschiedene Themenfelder, wie beispielsweise die Frage zur Nachhaltigkeit oder die zukünftige Bedeutung von Verpackungen vor. Zwischen den Vorträge hatten alle Teilnehmer genügend Zeit, sich untereinander rund um das zentrale Thema Verpackungen auszutauschen. Die Fachausstellung dpack 2013 rundete den zweitägigen Gipfel im Dorint Pallas Hotel ab.

5. Verpackungsgipfel in Wiesbaden

Am 5. und 6. November 2013 nahmen Verena Fetzer und Christian Rüffel am 5. Verpackungsgipfel in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden teil. Unter dem Motto: „Die...

Vergangenen Samstag trafen sich 8 Mitarbeiter zu einem Bildworkflow-Workshop in unserer Agentur. Der Workshop ging von der Fotografie über das Colormanagement und die Bildbearbeitung bis hin zum Druck. Auch dieser Workshop lief unter dem Programm "Mitarbeiter schulen Mitarbeiter", bei dem sich ein Mitarbeiter Zeit nimmt, sein Wissen in einem speziellen Bereich an seine Kollegen weiter zu geben.

Am Anfang des Workflow-Workshops stand die Fotografie, in dem die Teilnehmer im identischen Bildausschnitt mehrere Selbstportraits in Interaktion mit sich selbst anfertigen mussten - ohne jegliche Hilfe Dritter. Es musste also im Voraus bedacht werden, welche möglichen Faktoren Einfluss auf die Bildgestaltung haben (z. B. sich bewegende Hintergründe oder wechselnde Sonneneinstrahlung) und wie man sich den Platz mit sich selbst in nur einem Bildausschnitt einteilt.

Zunächst durchliefen alle Teilnehmer einen Photoshop-Exkurs in Sachen Ebenenordnung, Bildqualitätssicherung und Colormanagement, damit jeder die gleiche Voraussetzungen für den laufenden Workshop hat. Darauf folgten mit den gebräuchlichsten Photoshop-Werkzeugen einige Grundübungen und später erweiterte Bildbearbeitungstechniken an Bildbeispielen.

Anschließend kamen die neu erlernten Photoshop-Fähigkeiten an den anfangs fotografierten Portraits zum Einsatz. Die Teilnehmer waren erstaunt über die einfache, schnelle Arbeitsweise, die Flexibilität ihrer eigenen Bildbearbeitung und die verschiedenen Wege, wie man zum erwünschten Ziel gelangt.

Wir bedanken uns für den tollen und interessanten Workshop und hoffen es folgt bald eine Fortsetzung!

Photoshop Workshop - Mitarbeiter schulen Mitarbeiter

Vergangenen Samstag trafen sich 8 Mitarbeiter zu einem Bildworkflow-Workshop in unserer Agentur. Der Workshop ging von der Fotografie...

Gesetz dem Motto "Alle guten Dinge sind 3", luden wir am 18.10.2013 zum 3. Sabath Media After-Work-Talk ein. Als Referent durften wir dieses mal Prof. Dr. Jörg Knoblauch von der Firma tempus begrüßen, einer der Top 100 Speaker Deutschlands. Nach einer kurzen Begrüßung durch Patrick Heid startete Prof. Dr. Jörg Knoblauch mit seinem Vortrag „Die besten Mitarbeiter finden und halten“.

Anschließend konnten sich die Gäste am angerichteten Buffet bedienen und sich leckere Cocktails des Flying Barman schmecken lassen sowie sich bei guten Gesprächen untereinander über den Vortrag oder sonstige Themen austauschen. Für eine angenehme Atmosphäre sorgte Gloria Sardinha mit brasilianischen Gitarrenklängen und Gesang, begleitet von unserem ehemaligen Praktikanten Lukas Heubel.

Wir freuen uns über die große Resonanz der Gäste und hoffen allen hat dieser Abend genau so gut gefallen wie uns.

3. After Work Talk

Gesetz dem Motto "Alle guten Dinge sind 3", luden wir am 18.10.2013 zum 3. Sabath Media After-Work-Talk ein. Als Referent durften wir dieses mal Prof. Dr. Jörg Knoblauch von der Firma tempus begrüßen...

Aufgrund ihrer mehr als 15-jährigen Tätigkeit als Prüferin im Prüfungsausschuss der IHK wurde Bettina Sabath, wie auch 44 weiteren Ehrenamtlichen, die silberne Ehrennadel überreicht. Doch nicht nur Bettina Sabath, sondern auch weitere Mitarbeiter der Sabath Media Designagentur sind im Prüfungsausschuss der IHK tätig.

Verleihung der IHK Ehrennadel

Aufgrund ihrer mehr als 15-jährigen Tätigkeit als Prüferin im Prüfungsausschuss der IHK wurde Bettina Sabath, wie auch 44 weiteren Ehrenamtlichen, die silberne Ehrennadel...

Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems ist eine strategische Entscheidung. Gerade die Kreativbranche sieht sich oft mit Adjektiven wie unorganisiert, chaotisch oder unstrukturiert konfrontiert. Um ein erfolgreiches, zukunftsorientiertes Unternehmen zu führen, bedarf es jedoch reibungslosen Arbeitsabläufen, einwandfreien Prozessen und den eisernen Willen sich permanent weiterzuentwickeln. Diesen Anspruch haben wir mit der Zertifizierung nach DIN ISO 9001(Qualitätsmanagementnorm) und DIN ISO 14001 (Umweltmanagementnorm) unter Beweis gestellt. Die Qualitätsmanagementnorm definiert messbare Standards wie z.B. Produktionsrealisierung, Qualitätspolitik oder die Analyse und Verbesserung. Die Umweltmanagementnorm hingegen legt keine Anforderungen fest. Die Ziele werden selbst definiert und durch eine jährliche Überprüfung des Auditors kontinuierlich gesteigert. Einen ganzen Tag wurden Prozesse vorgestellt, Fallbeispiele demonstriert und über die Schultern der Mitarbeiter geschaut. Von nun an werden wir uns jedes Jahr aufs Neue unter Beweis stellen. Das tun wir gerne, um uns stetig weiter zu verbessern und unseren Kunden eine erstklassige Qualität anbieten zu können.

Unser Auditor bemerkte, dass wir bereits sehr gut aufgestellt sind und er selten bei einer Erstzertifizierung keine Auflagen verhängen musste, sondern lediglich 2 Empfehlungen aussprach. Besonders beeindruckt zeigte er sich von unserer Personalpolitik, welche gemessen an der Betriebsgröße eine regelrechte Ausnahmeerscheinung darstellt. Wir sind stolz darauf, einen weiteren Meilenstein unserer Agentur–Agenda abhaken zu können und freuen uns bereits jetzt auf die nächste Herausforderung.

ISO Zertifizierung – ein weiterer Meilenstein

Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems ist eine strategische Entscheidung. Gerade die Kreativbranche sieht sich oft mit Adjektiven wie...

Nachdem wir am 10. Juli 2013 die stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke bei uns in der Agentur begrüßen durften, freuten wir uns am 15. August 2013 die rheinland-pfälzische Familienministerin Irene Alt willkommen zu heißen.

Um sich ein Bild von unserer gelebten Personalpolitik zu machen, besuchte uns Ministerin Irene Alt am vierten Tag ihrer Sommerreise.

"Damit es Familien gut geht, muss die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, aber auch die Vereinbarkeit von Familie und Pflege, zur Selbstverständlichkeit in Rheinland-Pfalz werden. Schon mit kleinen und nachhaltigen Maßnahmen können Unternehmen viel erreichen, das konnte ich heute bei Sabath Media selbst sehen. Sabath Media ist außerdem ein hervorragendes Beispiel für eine konsequente und nachhaltige Anpassung der Unternehmensstrukturen an die Marktbedingungen. Gerade am Standort Südpfalz - zwischen Metropolregion Rhein-Neckar und der Technologieregion Karlsruhe gelegen - müssen Unternehmen ihren Mitarbeitern besonders innovative Angebote unterbreiten, um eine Abwanderung zu verhindern. Ich hoffe, dass mehr Unternehmen dem guten Beispiel von Sabath Media folgen“, so Ministerin Alt.

Nach der Film-Präsentation von Bettina Sabath über die bei Sabath Media angewandte lebensphasenorientierte Personalpolitik, konnte sich Familienministerin Irene Alt in unserer Druckwerkstatt zum Andenken an den schönen Tag selbst ein Portrait der Geschaftsführung drucken.

Ministerin Irene Alt bei Sabath Media

Nachdem wir am 10. Juli 2013 die stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke bei uns in der Agentur begrüßen durften, freuten wir uns am 15. August 2013 die...

Am 10. Juli 2013 durften wir die stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz und Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Eveline Lemke in unseren Agenturräumen begrüßen.Der Ministertross wurde von Landrat Dr. Fritz Brechtel, MdL Martin Brandl, weiteren Vertretern aus der Kommunalpolitik und der Presse begleitet. Im Anschluss an die Unternehmenspräsentation von Firmengründerin Bettina Sabath informierte sich die Ministerin, wie wir dem drohenden Fachkräftemangel in der Region entgegenwirken.Dabei stellte sie fest: „Sabath Media ist seit 1995 ein hervorragendes Beispiel für eine konsequente und nachhaltige Anpassung von Unternehmensstrukturen an Marktbedingungen. Gerade am Standort Südpfalz, zwischen der Metropolregion Rhein-Neckar und der Technologieregion Karlsruhe, müssen Unternehmen ihren Mitarbeitern besonders innovative Angebote unterbreiten, um eine Abwanderung zu vermeiden“, betont Wirtschaftsministerin Eveline Lemke. „Ich bewundere die Frauenpower, die sich auch in der Personalpolitik spiegelt.“ Zu diesem Anlass haben wir auch ein kleines Video in unserem Youtube Kanal veröffentlicht.

Ministerin Eveline Lemke bei Sabath Media

Am 10. Juli 2013 durften wir die stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz und Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und...

Bereits zum 3. Mal in Folge mischten sich unsere tapferen Mitarbeiter unter die rund 5.000 Bestreiter des B2Run Firmenlaufs in Karlsruhe. Von sportlich ambitionierten Halbmarathon-Läufern bis hin zu Nordic Walkern konnten wir ein breites Spektrum an Mitarbeitern mobilisieren. Die 5,4 km lange Strecke machte es den Läufern mit ihren Höhenunterschieden nicht gerade leicht, jedoch kennen viele der Sabath Media Starter den Kurs mittlerweile blind. Hervorzuheben ist in diesem Jahr wieder Bettina Sabath, welche mit einer beachtlichen Zeit von 28 Minuten und 34 Sekunden den 5. Platz unter den weiblichen Führungskräften verbuchen konnte. Wieder der Schnellste in diesem Jahr war Frank Hauwyhler, welchen an diesem Tag die meisten nur von hinten gesehen haben.

B2Run Karlsruhe 2013

Bereits zum 3. Mal in Folge mischten sich unsere tapferen Mitarbeiter unter die rund 5.000 Bestreiter des B2Run Firmenlaufs in Karlsruhe. Von sportlich ambitionierten Halbmarathon-Läufern bis hin zu...

Auch dieser Workshop lief unter dem Programm "Mitarbeiter schulen Mitarbeiter", bei dem sich ein Mitarbeiter Zeit nimmt, sein Wissen in einem speziellen Bereich an seine Kollegen weiter zu geben Am Anfang des Fotografie-Workshops stand die Theorie, in der die Teilnehmer einen Überblick über die Programmeinstellungen einer Kamera und das Einsetzen von Blende, Verschlusszeit und ISO-Empfindlichkeit erhielten, sowie passende Beispiele zum besseren Verständnis. Darauf folgten Praxisaufgaben, die anhand der erlernten Theorie zu lösen waren. Zuerst begaben sich die Workshop-Teilnehmer auf eine Foto-Safari durch die Agentur, um verschiedene Bildausschnitte zu fotografieren und in ein vorgegebenes Bild einzufügen. Anschließend waren verschiedene Kameraeinstellungen auszuprobieren, an Gegenständen in Räumen und in der Natur, die mit einem Reflektor im 2. Durchlauf beeinflusst wurden. Den Abschluss bildete eine Reihe von Portraitfotografien, die in 2er Gruppen zu fotografieren waren. Wir bedanken uns für den tollen und interessanten Workshop und hoffen es folgt bald eine Fortsetzung!

Fotografie für Einsteiger

Auch dieser Workshop lief unter dem Programm "Mitarbeiter schulen Mitarbeiter", bei dem sich ein Mitarbeiter Zeit nimmt, sein Wissen in einem speziellen Bereich an seine Kollegen weiter zu...

Die Auszubildenden der VR Bank Südpfalz veranstalteten am 21. Juni 2013 in der Hauptzentrale Landau eine "Nacht der Bewerber", um Schülern die Möglichkeit zu bieten, sich über verschiedene Berufe und Unternehmen zu informieren. Insgesamt 20 Unternehmen aus der Region waren bei der Nacht der Bewerber vertreten, darunter auch Sabath Media, repräsentiert durch unsere 4 Azubis und einer Langzeitpraktikantin. Die Aufgabe der Azubis war die komplette Organisation und Konzeption des Messe-Auftritts zu übernehmen, den Messestand sowie diverse Printmittel zu gestalten. In angenehmer Atmosphäre konnte man sich nun über die Möglichkeiten einer Ausbildung zum Mediengestalter/in oder zur Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation austauschen. Die Nacht der Bewerber war ein toller und erfolgreicher Abend. Wir danken der VR Bank Südpfalz für die Einladung.

Unsere Azubis bei der Nacht der Bewerber

Die Auszubildenden der VR Bank Südpfalz veranstalteten am 21. Juni 2013 in der Hauptzentrale Landau eine "Nacht der Bewerber", um Schülern die Möglichkeit zu...

Am Montag, den 22. April 2013 machten sich Jana Winstel und Christian Rüffel auf den Weg in die Landeshauptstadt Mainz. Das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen in Rheinland-Pfalz sowie das Ministerium Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz lud zur Preisverleihung des diesjährigen Landeswettbewerbs „Firma & Familie – Vorbildunternehmen in Rheinland-Pfalz“ ein. In verschiedenen Kategorien bot sich den Bewerbern die Möglichkeit ihr Unternehmen vorzustellen. 

Sabath Media wurde gleich in zwei Kategorien der Größenklasse „20 bis 49 Beschäftigte“ als Finalist ausgezeichnet. Wir freuen uns über die jeweils zweiten Plätze in den Rubriken „Frauen in Führungspositionen und Unternehmen“ sowie für das „betriebliche Engagement zur Vereinbarkeit von Beruf & Familie und zur Chancengerechtigkeit“.

Irene Alt (Ministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen) und Eveline Lemke (Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung) ehrten in einem feierlichen Rahmen im Haus der Investitions- und Strukturbank Mainz die Finalisten und Preisträger. Beim anschließenden Stay together bot sich die Möglichkeit bei Snacks und Getränken mit anderen Unternehmen in Kontakt zu treten und Erfahrungen auszutauschen.

Vorbildunternehmen in Rheinland-Pfalz

Am Montag, den 22. April 2013 machten sich Jana Winstel und Christian Rüffel auf den Weg in die Landeshauptstadt Mainz. Das Ministerium für Integration, Familie...

Am 12. April 2013 luden wir zum zweiten Sabath Media After-Work-Talk ein.

Nach einer Einführungsrede durch Bettina Sabath widmete sich Jürgen Kurz, Geschäftsführer der tempus. GmbH & tempus-Consulting dem Thema "Für immer aufgeräumt" - 20% mehr Effizienz mit Büro-Kaizen. In seinem knapp 90-minütigen Vortrag erläuterte er anschaulich die 7 Schritte zum leeren Schreibtisch.

Danach konnten sich die zahlreich erschienenen Gäste in lockerer Atmosphäre untereinander austauschen. Das angerichtete Buffet und die leckeren Cocktails des Flying Barman rundeten den gelungenen Abend ab.

Wir freuen uns bereits auf die dritte Ausgabe im Oktober 2013.

2. After Work Talk bei Sabath Media

Am 12. April 2013 luden wir zum zweiten Sabath Media After-Work-Talk ein. Nach einer Einführungsrede durch Bettina Sabath widmete sich Jürgen Kurz, Geschäftsführer...

Am 21. September luden wir zum ersten Sabath Media After-Work-Talk ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bettina Sabath widmete sich Jürgen Frey, Marketing- und Vertriebsleiter der tempus. GmbH dem Thema „Vertriebserfolg ist planbar“. In seinem knapp einstündigen Vortrag zeigte er sehr anschaulich, wie aus Kunden Fans werden können. Danach konnten sich die zahlreich erschienenen Gäste in lockerer Atmosphäre untereinander austauschen. Die kleine Weinprobe von Peter Bitzel und das angerichtete Buffet rundeten den gelungenen Abend ab.

1. After Work Talk

Am 21. September luden wir zum ersten Sabath Media After-Work-Talk ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bettina Sabath widmete sich Jürgen Frey, Marketing- und Vertriebsleiter der tempus. GmbH dem...

Über 1.000 Besucher strömten am Samstag, den 17. November 2012 in die Landauer Jugendstil-Festhalle, um sich beim 14. Existenzgründungstag der Metropolregion Rhein-Neckar kostenlos und fundiert zum Thema Selbstständigkeit auf den neuesten Stand bringen zu lassen.

Unser farbenfroher Sabath Media-Messestand punktete bei vielen Besuchern und war das Gesprächsthema. Auch das Gesamtfazit des Tages fiel sehr positiv aus. Zahlreiche interessante Gespräche und Kontakte konnten von Bettina Sabath, Angela Traute, Patrick Heid und Christian Rüffel im Verlauf des Tages geknüpft werden.

Am frühen Nachmittag referierte Bettina Sabath in kleinen Saal der Festhalle über das Thema „Langfristig Vertrauen aufbauen – Kunden finden und binden“. Der Vortrag fand regen Anklang und großen Zuspruch bei den Besuchern.

14. Existenzgründungstag in Landau

Über 1.000 Besucher strömten am Samstag, den 17. November 2012 in die Landauer Jugendstil-Festhalle, um sich beim 14. Existenzgründungstag der Metropolregion...

Am Freitag, den 31. August 2012 starteten wir zu unserem jährlichen Betriebsausflug. Zunächst ging es mit dem Bus nach Drusenheim ins schöne Elsaß. Dort angekommen erwarteten uns bereits die Veranstalter Gregor und Patrick. Nach einer Einweisung in die Kunst des Paddelns und einem kleinen Frühstück erkundeten wir in sechs Booten, die mit jeweils drei Personen besetzt waren, die schöne Moder. Nach ca. 2 Stunden schwerster Paddelarbeit empfing uns Patrick zu einem leckeren Grillimbiss. Gestärkt widmeten wir uns der zweiten Hälfte der Tour, bis wir an unserer Endstation in Neuhaeusel wieder von Busfahrer Peter eingesammelt wurden.

Es war ein toller Betriebsausflug. Wir hatten den ganzen Tag über viel Spass und haben dabei das ein oder andere, teilweise selbst auferlegte kritische Hindernis überwunden.

Paddelspass auf der Moder

Am Freitag, den 31. August 2012 starteten wir zu unserem jährlichen Betriebsausflug. Zunächst ging es mit dem Bus nach Drusenheim ins schöne Elsaß. Dort angekommen erwarteten uns bereits...

Wie bereits im vergangenen Jahr stellten sich 11 unserer Mitarbeiter der Herausforderung B2RUN in Karlsruhe. Hinter B2RUN steckt die deutsche Firmenlaufmeisterschaft, bei der Firmen aus ganz Deutschland, aufgeteilt in verschiedene Regionen, an den Start gehen. In Mitten von ca. 4.000 gemeldeten Startern ging es am 12. Juli nach Feierabend gemeinsam an den Start. Mit sportlichem Engagement starteten unsere Läufer in die 5,6km durch die Günther-Klotz-Anlage bis zum Zieleinlauf in das Stadion Beiertheim. Die Zeit außerhalb des Agenturlebens miteinander zu genießen stand auch diesmal wieder im Vordergrund.

B2Run Karlsruhe 2012

Wie bereits im vergangenen Jahr stellten sich 11 unserer Mitarbeiter der Herausforderung B2RUN in Karlsruhe. Hinter B2RUN steckt die deutsche Firmenlaufmeisterschaft, bei der Firmen aus ganz...

Unsere Agentur hat am Unternehmenswettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2012“ erfolgreich teilgenommen. Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder dankte Sabath Media für das besondere Engagement hinsichtlich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der damit verbundenen familienbewussten Personalpolitik.

Unser Credo, auch in Zukunft einen Beitrag zu einer familienfreundlichen Arbeitswelt in Deutschland zu leisten, werden wir auch weiterhin aktiv leben.

Wir danken Frau Dr. Schröder für die erhaltene Urkunde.

Erfolgsfaktor Familie 2012

Unsere Agentur hat am Unternehmenswettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2012“ erfolgreich teilgenommen. Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder dankte Sabath Media für das...

Wir freuen uns, dass unser Engagement, die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter in allen Lebensphasen zu unterstützen auch seitens des Ministerpräsidenten des Landes Rheinland-Pfalz gewürdigt wurde.

Kurt Beck gratulierte Bettina Sabath in einem Schreiben zu ihrer Personalpolitik und schickte beste Wünsche für die Weihnachtszeit, sowie für ein erfolgreiches neues Jahr 2012 mit auf den Weg.

Kurt Beck gratuliert zur Personalpolitik

Wir freuen uns, dass unser Engagement, die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter in allen Lebensphasen zu unterstützen auch seitens des Ministerpräsidenten des...

Kontakt

Sabath Media
Designagentur GmbH